MRT-Untersuchung bei ausstrahlenden Schmerzen in den unteren Extremitäten: diagnostischer Wert einer zusätzlichen Sequenz des lumbosakralen Plexus und Beckengürtels bei vorherigem negativen Befund.

Zielsetzung: In einigen Fällen resultieren Ischias-ähnliche Schmerzen, die in das Gesäß, den vorderen Oberschenkel oder das Bein ausstrahlen, aus einer Spinalwurzelkompression mit extraspinaler Lokalisation oder von einer Verletzung des Beckengürtels. Es wurde erwogen, dass eine zusätzliche koronare STIR-Sequenz zum Routine-MRT-Protokoll eine gute Darstellung für Störungen dieser Art sein kann.

Material und Methoden: In die Studie wurden 209 Patienten mit Ischias-ähnlichen Symptomen mit vermutlich lumbalem Ursprung eingeschlossen.

Die für die Symptome verantwortlichen Störungen, die mit extraspinaler Kompression des lumbosakralen Plexus oder Beckengürtels einhergehen, wurden retrospektiv erfasst und mit Alter, Geschlecht, Schmerzlokalisation, überweisendem Arzt, Vorhandensein von diskoradikulären Einklemmungserscheinungen, die für die Symptome verantwortlich sein können, und Neoplasien in der Vorgeschichte korreliert.

Ergebnisse: In 12 Fällen (5,7%) wurde eine extraspinale Ursache der Symptome gezeigt, wobei es 3 Fälle von extraspinaler Kompression und 9 Differentialdiagnosen in der Beckenregion gab. Die Prävalenz einer extraspinalen Schmerzursache korrelierte signifikant mit dem Fehlen von diskoradikulären Einklemmungserscheinungen der Wirbelsäule. Eine größere Prävalenz der extraspinalen Kompression des lumbosakralen Plexus wurde bei Patienten im Alter von 60 Jahren oder mehr beobachtet, während sonst kein anderes Merkmal statistisch mit einer extraspinalen Schmerzursache assoziiert war.

Fazit: Wegen seiner kurzen Erfassungszeit und folglich niedriger Kosten sollte die zusätzliche koronare STIR-Sequenz in der Routine-MRT-Untersuchung bei Ischias-ähnlichen Symptomen angewendet werden, wenn keine diskoradikulären Einklemmungserscheinungen in der Wirbelsäule festgestellt werden, um eine extraspinale Ursache der Symptome darzustellen.

1-Laporte et al. MRI investigation of radiating pain in the lower limbs: Value of an additional sequence dedicated to the lumbosacral plexus and pelvic girdle. AJR Am J Roentgenol. 2014 Dec;203(6):1280-5 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok