Obwohl das Vorkommen von Medikamenten- und Drogenabhängigkeit (von Benzodiazepinen bis Cocain) bei Patienten mit bipolarer Krankheit bekannt ist, gibt es nur wenige Daten zur Therapie in dieser Population. Frühere kleine Studien haben angedeutet, dass Citicolin das Rückfallrisiko einer Cocain-Abhängigkeit bei bipolaren Patienten verringern könnte. Eine aktuelle randomisierte Studie in "American Journal of Psychiatry untersuchte die Wirksamkeit von Citicolin zur Entwöhnungstherapie bei ambulanten bipolaren Patienten mit Cocain-Abhängigkeit und aktivem Cocain-Konsum.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok