Patienten mit Colitis Ulcerosa (UC) können operativ (totale Kolektomie) oder konservativ mit immunsuppressiven Medikamenten behandelt werden. Oft werden die Patienten initial medikamentös behandelt, und erst beim nicht-Ansprechen auf die Medikamente einer totalen Kolektomie unterzogen. Wie die beiden Therapie-Formen mit der Mortalität der UC-Patienten assoziiert sind, ist noch unklar. Eine aktuelle Studie in "Annals of Internal Medicine" ging dieser Frage nach (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok