Adäquate Lumen-Erweiterung ist für die optimale Adenom-Detektion während des Koloskop-Rückzugs sehr wichtig. Bisher gibt es unterschiedliche Daten darüber, ob dynamische Positionswechsel der Patienten dabei die Lumen erweitert und somit die Adenom-Detektionsrate verbessert. Eine aktuelle Studie in „American Journal of Gastroenterology" ging dieser Frage nach.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok