Es gibt Hinweise, dass Gerste aufgrund seines Beta-Blukan-Gehaltes, eines löslichen faserigen Ballaststoffes, möglicherweise Cholesterin und somit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken kann. Eine aktuelle Meta-Analyse untersuchte diese Frage und evaluierte die Ergebnisse von 14 randomisierten Studien zum Thema. Die Ergebnisse:

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok