Studie in NEJM (1): Prävalenz von Lungenembolie bei Patienten, die wegen Synkope im Krankenhaus aufgenommen werden, ist noch unklar. Und Patienten mit Synkope werden nicht immer zur Diagnose oder Ausschluss von Lungenembolie untersucht.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok