Aktuelle Studie (1): Aufgrund von fehlenden mikrobiologischen Befunden, bei der ambulant erworbenen Pneumonie ist eine antimikrobielle Therapie, die gezielt pathogen-gerichtet ist, oft nicht möglich. Diese Studie untersucht den Einsatz von umfassenden multibakteriellen und multiviralen molekularen Tests (vor allem PCR-Tests), inklusive Quantifizierung, bei Erwachsenen, die aufgrund von ambulant erworbener Lungenentzündung stationär aufgenommen wurden.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok