Frei#  Eine Meta-Analyse in der Fachzeitschrift JAMA untersuchte, ob Serotoninwiederaufnahmehemmer (SSRI) bei Patienten, die einen akuten Schlaganfall erlitten hatten, die Erholungsphase beschleunigen könnten. SSRIs werden normalerweise zur Depressionstherapie eingesetzt.

Die Ergebnisse der Meta-Analyse zeigten, dass SSRI-Einsatz mit einer Besserung der Schlaganfall-Erholung assoziiert ist. Diese Assoziation galt selbst für Schlaganfall-Patienten ohne Depression.

Die SSRI-Anwendung führte zu einer Besserung der neurologischen Symptomatik, Ängste und depressiven Symptomatik.

1-Mead GE et al. Selective serotonin reuptake inhibitors for stroke recovery. JAMA 2013 Sep 11; 310:1066

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen