Neoplasien des Pylorus zählen zu den Läsionen die per endoskopische submukosaler Dissektion (ESD) im Vergleich zu anderen Magen-Arealen nur sehr schwierig zu versorgen sind. Das therapeutische Outcome der ESD bei Pylorus-Neoplasien wurde in einer aktuellen Studie (1) nun anhand von klinisch-pathologischen Charakteristika bewertet und es wurde nach prädiktiven Faktoren für die komplette und inkomplette Resektion gesucht.

In der retrospektiven Analyse wurden 110 Fälle von Adenomen des Pylorus und frühe Krebsstadien untersucht, welche von Januar 2007 bis Mai 2013 endoskopisch versorgt wurden. Das therapeutische Outcome aller endoskopischen Operationen, mit oder ohne Retroflexion, und die damit verbundenen unerwünschten Wirkungen wurden untersucht.

Die Rate an komplett resizierten pathologischen Befunden unterschied sich signifikant abhängig von der Region (Pylorus vs. Pylorus mit Ausdehnung auf das Duodenum, 79% vs. 58%), der lokalen Verteilung (obere Hemisphäre vs. untere Hemisphäre des Pylorus, 67% vs. 90%), Tumorgröße (?10 mm vs. >10 mm, 85% vs. 67%) und Umfang der Mukosaresektion (? 1/2 vs. > 1/2, 92% vs. 62%).

In einer multivarianten Analyse zeigte sich für folgende Werte ein unabhängiger Zusammenhang mit der inkompletten Resektion: Tumorlokalisation (Pylorus mit Duodenum, odds ration 5,747), lokale Verteilung (obere Hemisphäre, odds ratio 4,906), Umfang der Resektion (> 50%, odds ratio 3,960).

Eine Blutung trat im Rahmen der Intervention in 8% der Fälle auf. Stenose und Perforation jeweils in 1% der Fälle. Keine der Komplikationen zog eine operative Intervention nach sich.

Limitierend auf die Studienaussage wirkt sich aus, dass sie nur an einem Zentrum durchgeführt wurde und es sich um eine retrospektive Datenanalyse handelt.

Fazit: Die endoskopische submukosale Dissektion stellt eine sichere, effektive und praktikable Behandlungsoption für die Behandlung einer Neoplasie des Pylorus dar. Jedoch sinkt die Rate an kompletten Resektionen bei duodenaler Ausbreitung, Lokalisierung in der oberen Hemisphäre und größeren Neoplasien.

1-Bae JH et al. Factors associated with the outcomes of endoscopic submucosal dissection in pyloric neoplasms. Gastrointest Endosc. 2014 Jul 23.

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen