Frei#  Mädchen und Jungen kommen heute früher in die Pubertät. In Deutschland bekommen die Mädchen im Durchschnitt mit 12.5 Jahren ihre erste Menarche (erste Regel). Gleichzeitig haben frühere Studien Hinweise geliefert, dass das frühe Einsetzen der Regelblutung bei Mädchen mit einem frühen Alter beim ersten Geschlechtsverkehr assoziiert ist. Eine aktuelle Studie (1) aus Australien hat diese Fragestellung bei 554 Mädchen untersucht.

Die Mädchen wurden insgesamt 17 Jahre lang beobachtet. Über 50% der Mädchen, die eine frühe Menarche < 12 Jahren hatten, berichteten, dass sie den ersten Sex erst mit 16 Jahren hatten.

Die Autoren schlussfolgern, dass das frühe Einsetzen der Regelblutung bei Mädchen nicht mit einem jungen Alter beim ersten Geschlechtsverkehr assoziiert ist.

Anders ausgedrückt bedeutet früher Menarche-Zeitpunkt nicht automatisch ein Risiko für zu frühe sexuelle Aktivitäten.

1-Marino JL et al. Age at menarche and age at first sexual intercourse: A prospective cohort study. Pediatrics 2013 Dec; 132:1028.

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen