Frei#  Vorläufige PZ-Bewertung: Analogpräparat

"Mit Turoctocog alfa (NovoEight®, 250 I.E., 500 I.E., 1000 I.E., 1500 I.E., 2000 I.E. und 3000 I.E. Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, Novo Nordisk) kam im Januar 2014 ein neuer rekombinanter humaner Blutgerinnungsfaktor VIII auf den Markt. Er ist zugelassen zur Behandlung und Prophylaxe von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A. Diese bilden von Geburt an keinen oder nur wenig Faktor VIII. Dadurch ist die Gerinnungskaskade unterbrochen und es kommt bei den Patienten spontan oder infolge von Verletzungen zu starken Blutungen in Gelenken, Muskeln und inneren Organen. Turoctocog alfa gleicht diesen Mangel vorübergehend aus und senkt die Blutungsneigung. Aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit muss der Faktor jedoch alle zwei bis drei Tage intravenös gespritzt werden...." Mehr in der Pharmazeutischen Zeitung online...

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok