Frei#  Die Autoren der vorliegenden Studie (1) untersuchten das Vorkommen von körperlicher Gewalt durch die Eltern an Kindern im Alter von 3-5 Jahren, sowie die sich daraus ergebenen Konsequenzen des Kindes: externalisierendes Verhalten und Spracherwerb bis zum 9. Lebensjahr.

Die Studiendaten stammten aus der „The Fragile Families and Child Well-Being Study", einer groß angelegten US amerikanischen Langzeitstudie, welche Geburtskohorten in 20 mittelgroßen Städten untersucht. Elterliche Aussagen zu angewendeter körperlicher Gewalt wurden im Alter von 3 und 5 Jahren erhoben, externalisierendes Verhalten und Sprachkompetenz im Alter von 9 Jahren bei den Kindern (N=1933). Im Datenset wurde zudem eine entsprechend große Kontrollgruppe erfasst.

57% der Mütter und 40% der Väter wendeten nach Eigenangaben körperliche Gewalt bei einem Kindesalter von 3 Jahren an, bzw. 52% und 33% im Alter von 5 Jahren.

Körperliche Gewalt, welche durch die Mutter verübt wurde, war selbst bei einem niedrigem Ausmaß deutlich höher mit externalisierendem Verhalten im Alter von 9 Jahren assoziierst. Dieser Zusammenhang bestand auch, nachdem weitere Risikofaktoren und frühkindliche Verhaltenstendenzen in der Analyse berücksichtigt worden waren. Häufige körperliche Gewalt durch den Vater im Alter von 5 Jahren war deutlich mit niedrigerer Sprachkompetenz im Alter von 9 Jahren assoziiert.

Fazit: Anwendung körperlicher Gewalt ist eine weit verbreite Erziehungsmaßnahme, welche Kinder in den USA erfahren müssen. Die Ergebnisse der vorliegenden Langzeitstudie belegen negative Auswirkungen auf kindliches Verhaltens- und Kognitionsentwicklung im ersten Lebensjahrzehnt.

Anmerkung medknowledge: Die Messung körperlicher Gewalt sowie externalisierendes Verhalten erfolgte mit den Eltern, anhand durchgeführter Interviews. Der Konfoudingfaktor „soziale Erwünschtheit" findet daher keine Berücksichtigung und die Dunkelziffer könnten bei weitem höher liegen.

1-MacKenzie MJ et al. Spanking and child development across the first decade of life. Pediatrics 2013 Oct 21

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok