Laut einer US-Studie (1) in PLOS verringert 2 bis 3 Tassen Kaffeekonsum täglich das Risiko für erektile Dysfunktion (OR 0.58). Die Wissenschaftler analysierten die Daten der NHANES-Studie (Nutrition and Health Examination Survey).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok