WHO-Leitlinie zur Schmerztherapie empfiehlt eine Vorgehensweise mit vier Stufen. Es ist jedoch bisher noch unklar, ob moderate Schmerzen bei Krebspatienten mit schwachen Opioiden (Stufe-II) oder mit starken Opioiden in niedriger Dosierung (Stufe-III) behandelt werden sollte. Eine Studie in "Journal of Clinical Oncology" ging dieser Frage nach.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok