Symptomatische Peripher-arterielle Krankheit (PAVK) ist ein Zeichen fortgeschrittener Arterioklerose, somit haben die PAVK-Patienten ein erhöhtes Risiko für weitere kardiovaskuläre Komplikationen wie Herzinfarkt. Frühere Studien hatten angedeutet, dass Clopidogrel-Monotherapie zur Reduktion der kardio-vaskulären Komplikaitonen bei PAVK effektiver als ASS ist. Eine aktuelle Studie in "NEJM" verglich jetzt Clopidogrel mit dem neuen potenten Antithrombotikum Ticagrelor.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok