Anfang September 2016 hatten wir die Leitlinie der US-Fachgesellschatft ASCO (American Society of Clinical Oncology) über die aktive Überwachung bei lokalisiertem Low-Risk-Prostatakrebs veröffentlicht (2). Inzwischen ist eine neue Studie genau zu diesem Thema in "NEJM" publiziert worden, in der 1643 Patienten mit lokalisiertem Prostatakrebs für aktive Beobachtung, radikale Prostatektomie und eine Bestrahlung randomisiert wurden (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok