Trotz der Therapiemöglichkeiten an Medikamenten und Psychotherapie sprechen viele Patienten mit Depression oder Psychosen nicht auf die durchgeführte Therapien an.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok