Lithium oder Valproat  werden bei Patienten mit bipolarer Krankheit zur Stimmungsstabiliserung gegeben. Eine aktuelle Studie mit 51,535 Patienten mit bipolarer Krankheit untersuchte, ob sie auch das Suizid-Risiko verringern (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok