Stevens-Johnson-Syndrom (SJS) und toxische epidermale Nekrolyse (TEN) sind medikamenteninduzierte schwere mukokutane Läsionen mit hoher Mortalität. Welche systemische Behandlung die SJS/TEN-assoziierte Mortalität senken kann, wird kontrovers diskutiert.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen