Es wurden sichere und effektive Strategien zum Ausschluss vom akuten Koronarsydrom (AKS) bei Patienten gesucht, die sich mit Brustschmerzen in der Notaufnahme vorstellen. Eine aktuelle Studie (1) aus Australien erprobte die Wirksamkeit und Sicherheit eines klinischen Pfades, zum Ausschluss von AKS bei Niedrigrisiko-Patienten innerhalb von 2 Stunden, die initial einen unauffälligen EKG aufwiesen.

Der klinische Pfad bestand aus dem TIMI-Score und Troponin-Test (TnI-Ultra) in 2 Stunden nach Beginn der retrosternalen Schmerzen.

In der Studie wurden insgesamt 840 Patienten, mit atraumatischen Brustschmerzen und initial einem EKG-Befund ohne ischämische Veränderungen involviert.

177 Patienten (21%) zeigten einem TIMI-Score von 0 Punkten und eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit für ein akutes kardiales Ereignis. Bei allen 177 Patienten wurde ein Troponin-Test innerhalb von 2 Stunden und darüber hinaus standardmäßig in 0, 3 und 6 Stunden nach Symptombeginn durchgeführt. Die 30-Tages-Ergebnisse:

Innerhalb von 30 Tagen gab es in der 2-St.-Troponin-Gruppe keine Patienten mit Herzinfarkt, schweren kardiovaskulären Ereignissen oder Revaskularisation (0%). Der negative prädiktive Wert (NPV; damit ist wahrscheinlich die Ausschlusskraft des Tests für kardiovaskuläre Ereignisse gemeint) betrug 100%.

Fazit der Autoren: Der beschleunigte 2-Stunden-Troponin-Test bei Patienten, die sich mit Brustschmerzen und einem EKG ohne Ischämienachweis und TIMI-Score von 0 in der Notaufnahme vorstellen, ist sensitiv, und kann Patienten genau identifizieren, die ein sehr niedriges Risiko für Herzinfarkt oder weitere kardiovaskuläre Komplikationen in den nächsten 30 Tage haben.

Anmerkung: Die beschriebene Konstellation in der Studie kommt in der Praxis relativ oft vor. Patienten haben akute retrosternale Schmerzen, gleichzeitig sind der klinisch-anamnestischer Befund (TIMI-Score 0 P) und das EKG unauffällig. Diese Patienten können anscheinend bei einem negativen Troponin-Test nach 2 Stunden relativ sicher aus der Notaufnahme entlassen werden. Ggf. könnte z.B. innerhalb von 12-24 Stunden beim Hausarzt ein erneuter Troponin-Test durchgeführt werden.

1-Kelly A-M and Klim S. Prospective external validation of an accelerated (2-h) acute coronary syndrome rule-out process using a contemporary troponin assay. International Journal of Emergency Medicine 2014, 7:42

2-TIMI-Score

3-SIEHE AUCH: TIMI-Score und Troponin-Test bei Patienten mit Brustschmerzen und Ausschluss kardialer Krankheiten: Notwendigkeit der Überwachung im Krankenhaus? 26.01.2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen