Frei#  Eine aktuelle Cochrane-Übersicht untersuchte die Wirksamkeit, des gezielten Rückenmuskulatur-Trainings, bei chronischen Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich (1).

Es wurden Trainings-Methoden angewandt, die gezielt die Muskulatur der Wirbelsäule mit einfachen Übungen, anfangs unter der Einleitung der Physiotherapeuten verstärkten. Sobald die Teilnehmer Fortschritte machten, wurde das Training auf komplexe und funktionelle Übungen der Muskulatur des Rumpfes und der Extremitäten erweitert.

Die Autoren analysierten die Ergebnisse von 29 Studien mit 2431 Teilnehmern (22 bis 55 Jahre alt) zum Thema. Die Trainings-Programme wurden im Zeitraum von 20 Tagen bis 12 Wochen absolviert und einzelne Sitzungen erstreckten sich  im Zeitraum von einmal täglich bis 5 mal wöchentlich.

Die Ergebnisse zeigten, dass gezieltes Training der Rückenmuskulatur im Vergleich zu den Teilnehmern ohne spezielles Training die Schmerzen, körperliche Beeinträchtigung und das Allgemeinbefinden besserten. Menschen, die andere Trainings-Methoden absolvierten, hatten in der Langzeit ähnliche Besserungen. Daher empfehlen die Autoren, dass die Patienten und Therapeuten entsprechend ihrer Präferenzen die Trainingsmethode wählen sollten.

1-Motor control exercise for chronic non-specific low-back pain, Cochrane Library 8 January 2016

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen