Helicobacter Pylori-Eradikation gilt bekanntlich, als eine effektive Therapie zur Senkung der Magenkrebs-Inzidenz. Eine aktuelle Studie aus Japan untersuchte nach weiteren Magenkrebs-Risikofaktoren nach erfolgter H. Pylori-Eradikation.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok